Alle Beiträge von Michael

Hoffnung für die Kirche

Am Samstag, den 2. März, machte sich ein Bus mit rund 50 Personen aus dem Bistum Regensburg auf den Weg nach Augsburg, um das dortige Gebetshaus zu besuchen. Unterwegs machten wir Halt in Friedberg, um in der Wallfahrtskirche Herrgottsruh Gottesdienst zu feiern. Am frühen Nachmittag erreichten wir unser Ziel, an dem wir von Eva-Maria Schorer in Empfang genommen wurden. Kurz darauf traf Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses, ein und nahm sich für uns eine Stunde Zeit. Beide gaben uns tiefe Einblicke in das Gebetshaus und bereiteten uns so einen Tag voller Hoffnung.

Gruppenfoto vor der Wallfahrtskirche Friedberg:

In einer Zeit der Not – und ich meine nicht die Not in der Welt mit ihrer ungleichen Verteilung des Reichtums, den Umweltproblemen oder Kriegen, sondern die Not in der Kirche, wo Kirchenbänke immer leerer werden, jedes Jahr Hunderttausende austreten, Gebäude zunehmend leer stehen, Pfarreien zusammengelegt werden, Orden überaltern und Berufungen rapide zurück gehen -, in einer Zeit vor allem geistiger Not, die dieser Entwicklung zugrunde liegt, gibt es eine Bewegung, die es schafft, Menschen zum gemeinsamen Gebet zu versammeln: Die Gebetshausbewegung. Ihr Herzensanliegen ist es, dies rund um die Uhr zu tun. Damit lässt sie das wieder aufleben, was es über Jahrhunderte in der Kirchengeschichte immer gab: 24/7-Gebet, also 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche zu beten. Hoffnung für die Kirche weiterlesen

24/2 Gebet

Aktueller Termin:
29. März 2019

In diesem Jahr fällt auch die vom Päpstlichen Rat für Neuevangelisierung ins Leben gerufene weltweite Gebets- und Beichtaktion “24 Stunden für den Herrn” Link (28./29.3.) auf unser Gebetswochenende. Ein Grund mehr, sich auch von weiter her auf den Weg zu unserem Bistumspatron zu machen und zusammen mit ihm alle großen und kleinen Anliegen vor den eucharistischen Herrn zu bringen!

24/2 ist ein Gebet vor dem Allerheiligsten, das 48 Stunden dauert, zwei ganze Tage, Rund-um-die-Uhr. Anbetung

Infos und aktuelle Termine:
24/2 Gebet

Warum?

24/2 Gebet weiterlesen

Podcast

Pfarrer  Gustav Krämer und Gemeindereferentin Barbara Busowietz hielten für das Evangelisationswerk eine Reihe von Vorträgen. In einfachen und klaren Worten gelang es ihnen, den einzelnen Gläubigen zu einer persönlichen Gottesbeziehung zu führen und die Kraft, die aus dem Wort Gottes kommt, für ein Leben im Alltag zu erschließen.

  • In den Einführungsvorträgen werden grundlegende Themen des christlichen Glaubens behandelt.
  • Die Lehren über Vertiefungsthemen sollen helfen, dass nicht jeder immer wieder von vorne beginnt, wie im Dunkeln herum tappt und sich fragt: Wie geht es weiter?

Einführung      Vertiefung

Sortiert nach

Seminarreihen

Gesprächskreis Geistlicher Gemeinschaften (GGG)

Der diözesane Gesprächskreis der Verantwortlichen der Gemeinschaften und Bewegungen trifft sich seit 1993 dreimal im Jahr. Elemente der Treffen (jeweils dreieinhalb Stunden) sind Eucharistische Anbetung, Imbiss mit informellem Gespräch, Austausch über Entwicklungen in den Gemeinschaften, Begegnung mit Verantwortlichen diözesaner Dienststellen und Vor- und Nachbereitung von Diözesantagen, die seit 1996 in Regensburg oder in Häusern einzelner Gemeinschaften durchgeführt werden.

Link Bistum Regensburg […]

Segnungsgottesdienste

Dreimal im Jahr schließt sich an den Lobpreisgottesdienst noch ein Segnungsteil an. Während einer Anbetungszeit vor dem eucharistischen Herrn kann ein Gebet in persönlichen Anliegen, ein Einzelsegen oder manchmal auch die Krankensalbung empfangen werden. Dazu stehen mindestens ein Priester und auch mehrere Gebetsteams zur Verfügung.

Die Termine für die Segnungsgottesdienste entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender. Segnungsgottesdienste weiterlesen