Foto: 24/2 GEBET

24/2 Gebet

23. bis 25. Juli

24/2 ist ein Gebet vor dem Allerheiligsten, das 48 Stunden dauert, zwei ganze Tage, rund um die Uhr.

Wo?

St. Rupert (Nebenkirche von St. Emmeram), Regensburg – Anfahrtsbeschreibung

Wann?

Beginn, Freitag, 23. Juli, 18 Uhr, Hl. Messe, anschl. Aussetzung des Allerheiligsten, siehe Online-Kalender!

Warum?

Zur Ehre Gottes, weil ER uns leidenschaftlich liebt!
Weil Gebet verändert! Deshalb haben wir das Motto:

Räume schaffen – Für einen faszinierenden Gott
Damit ER Herzen verändern kann.

Aktuelle Infos:

24/2 GEBET

Wie?

Das Prinzip ist einfach: Jeder übernimmt eine Stunde, mit 24 Personen ist der ganze Tag mit Gebet gefüllt. Du kannst Dich auch gemeinsamen mit anderen anmelden oder spontan vorbeikommen, solange Du möchtest.

Wie mit einem guten Freund, mit dem Du Dich auf einen Kaffee verabredest, nimmst Du Dir Zeit für Gott – und Er freut sich darüber!

Gott Zeit schenken und von Ihm beschenkt werden.

  • In Stille vor Ihm da sein
  • Dank oder Anliegen aufschreiben
  • In der Hl. Schrift lesen
  • Lobpreis-CDs hören
  • Selber Musik machen, usw.

Flyer herunterladen […]

Du sagst: „Noch so lange warten?“

Du sagst jetzt vielleicht, der nächste Termin ist noch so weit weg oder ich kann aus dem und dem Grund nicht kommen und möchte trotzdem gerne diese Gebetsform erleben, dann schau‘ mal hier vorbei:

Oder Du fragst Dich: „Was soll das Ganze?“

Vielleicht sagst Du „Was soll das? Ich verstehe das nicht!“. Dann hilft Dir vielleicht diese Erklärung: Bedeutung der eucharistischen Anbetung […]

Und hier eine Erklärung, wie wir im Gebet Einfluss auf die geistige Welt nehmen: Shine […]

– Eucharistische Anbetung