Notfallpaket in Krisenzeiten

“Er ist wirklich der Retter der Welt!” (Joh 4,42), so endete das Evangelium vom 3. Fastensonntag.


Lied in Deutsch: “Du allein rettest”

Ja, JESUS ist WIRKLICH der RETTER der Welt! Möge Er uns gerade jetzt darin stärken, in dieser Wahrheit festzustehen und Ihm restlos zu vertrauen! Dazu bietet das Corona

Notfallpaket
Corona

einige Hilfen, wie z.B. Links zu Hl. Messen, die im Internet oder im Rundfunk übertragen werden oder das “Gebet in der Coronakrise” von Johannes Hartl. Eine noch größere Auswahl an Online-Messen stellt gocath zur Verfügung.

Radio Horeb halte ich gerade jetzt für einen besonders wertvollen Begleiter (insbesondere die kurzen Mittagsansprachen), nicht nur durch die geschenkte Gebetsgemeinschaft, sondern auch durch Sendungen wie das “Interview des Tages” mit Peggy Paquet, in dem sie Hinweise zur Bewältigung der Angst gibt (“Coronavirus: mit der Angst umgehen“). Mit seinen aktuellen, zumeist kirchlichen Infos ist kath.net eine gute Adresse, um sich über unser Bistum hinaus zu informieren. Seit heute kann man dort u.a. Tipps von Johannes Hartl für Quarantäne und Isolation auf einem Video hören/sehen, die jedem was zu sagen haben, unabhängig von Quarantäne & Co.

Zum Schluss möchte ich noch auf die überkonfessionelle Gebetsbewegung “Wächterruf” mit ihrem Sonderblatt “Beten in stürmischen Zeiten” hinweisen, das gute Anregungen liefert.

“… richtet euch auf und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe” (Lk 21,28) – mit diesen Worten des Hl. Lukas grüße ich euch herzlich und bleibe im Gebet mit euch verbunden!

Irene