Foto: Bibelreise Leseplan

Leseplan und Download 2

Hier finden Sie den täglichen Leseplan von Tag 90 bis Tag 356 (Ende) und können die jeweiligen Betrachtungen herunterladen:

Abschluss und Neubeginn

Liebe Bibelreisende,
an Pfingsten 2020 haben wir uns mit P. Thomas Bobby Emprayil VC auf eine wunderbare Reise durch die Bibel aufgemacht. Unser Ziel war es, die Bibel in einem Jahr durchzulesen und P. Bobby wollte uns mit seinen Betrachtungen zu den Bibelstellen Leuchte und Wegweiser sein…

Tag 341 bis 356

An diesen Tagen lesen wir:
Tag 341: Joel 1-4 / Amos 1 / Johannes 18 und 19
Tag 342: Amos 2-5 / Johannes 20 und 21
Tag 343: Amos 6-9 / Apostelgeschichte 1 und 2
Tag 344: Obadja 1 / Jona 1-3 / Apostelgeschichte 3 und 4
Tag 345: Jona 4 / Micha 1-3 / Apostelgeschichte 5 und 6
Tag 346: Micha 4-7 / Apostelgeschichte 7 und 8
Tag 347: Nahum 1-3 / Apostelgeschichte 9 und 10
Tag 348: Habakuk 1-3 / Apostelgeschichte 11 und 12
Tag 349: Hefanja 1-3 / Apostelgeschichte 13 und 14
Tag 350: Haggai 1-2 / Apostelgeschichte 15 und 16
Tag 351: Sacharja 1-3 / Apostelgeschichte 17 und 18
Tag 352: Sacharja 4-6 / Apostelgeschichte 19 und 20
Tag 353: Sacharja 7-9 Apostelgeschichte 21 und 22
Tag 354: Sacharja 10-12 / Apostelgeschichte 23 und 24
Tag 355: Sacharja 13-14 / Apostelgeschichte 25 und 26
Tag 356: Maleachi 1-4 / Apostelgeschichte 27 und 28

Tag 337 bis 340

An diesen Tagen lesen wir:
Tag 337: Hosea 7 und 8 / Johannes 10 und 11
Tag 338: Hosea 9 und 10 / Johannes 12 und 13
Tag 339: Hosea 11 und 12 / Johannes 14 und 15
Tag 340: Hosea 13 und 14 / Johannes 16 und 17

Leider keine Betrachtung vorhanden.

Tag 336

Heute lesen wir:
Tag 336: Hosea 5 und 6 / Johannes 8 und 9

Liebe Bibelreisende,

diese Zeit ist keine Zeit wie jede andere, es ist keine Zeit von Wünschen oder Forderungen.

Es ist eine Zeit des ständigen Änderns, des Wartens, oft Hoffnungslosigkeit und wie jetzt in Indien eine Zeit der Krankheit und des Todes.

Niemand hat zu Beginn unserer Bibelreise, die voll Freude und Hoffnung begann, an die Einschnitte und Erfahrungen gedacht, die uns auf diesem Wege begegnen.
Wir befinden uns auf einem Streckenabschnitt, die uns wieder mal zum Stehenbleiben und Warten zwingt. Das bedeutet, wir müssen die Betrachtungen zu der Bibelreise leider länger aussetzen, als P. Bobby geplant hat. Die lange Krankheit von P. Bobby und jetzt die verheerende Situation in Nordindien durch Corona, für die das Gesundheitssystem in Indien nicht vorbereitet war.

Pater Bobby und seine Mitarbeiter sind nur von Krankheit und Tod umgeben, wobei in den letzten Tagen auch einige davon ihr Leben hingegeben haben. Durch die Patres sind viele Menschen zum christlichen Glauben konvertiert und werden daher auch nicht eingeäschert wie die Hindus. Sie erhalten alle eine würdevolle Beerdigung. P. Bobby und seine Patres arbeiten Tag und Nacht um der christlichen Minderheit in seinem Zentrum beizustehen.

Wir bitten daher um Euer Verständnis, wir bitten vor allem um Verzicht auf Kritik an unserer, oft zeitaufwendigen Arbeit, sondern lasst uns danken, dass uns durch die Gnade Gottes diese wunderbare Bibelreise geschenkt wurde und auch ganz bestimmt vollendet wird.

Beten wir für P. Bobby und lesen wir weiter vertrauensvoll die vorgegebenen Bibelstellen.

HERR, Dein Wille geschehe.

Liebe Grüße und Gottes Segen.
Das Team

Tag 323 bis Tag 335

An diesen Tagen lesen wir:

Tag 323: Ezechiel 37, 38 und 39 / Lukas 19
Tag 324: Ezechiel 40, 41 und 42 / Lukas 20
Tag 325: Ezechiel 43, 44 und 45 / Lukas 21
Tag 326: Ezechiel 46, 47 und 48 / Lukas 22
P. Bobby muss an einer Vinzentiner-Konferenz in Neu Delhi  teilnehmen und kann deshalb in den nächsten Tagen keine Betrachtungen aufnehmen. Bitte lest weiter, bis Pfingsten sind es nur noch 30 Tage. Seid gesegnet!
Tag 327: Daniel 1 und 2 / Lukas 23
Tag 328: Daniel 3 und 4 / Lukas 24
Tag 329: Daniel 5 ud 6 / Johannes 1
Tag 330: Daniel 7 und 8 / Johannes 2
Tag 331: Daniel 9 und 10 / Johannes 3
Tag 332: Daniel 11 und 12 / Johannes 4
Tag 333: Daniel 13 und 14 / Johannes 5
Tag 334: Hosea 1 und 2 / Johannes 6
Tag 335: Hosea 3 und 4 / Johannes 7

Leider keine Betrachtungen vorhanden.

Tag 322

Heute lesen wir:
Ezechiel 34,35+36 / Lukas 18

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Das  Verlorene werde Ich suchen, das Vertriebene werde Ich zurückbringen, das Verletzte werde Ich verbinden, das Kranke werde Ich kräftigen. Doch das Fette und Starke vertilgen. Ich werde es weiden durch Rechtsentscheid. Ez 34,16

Tag 321

Heute lesen wir:
Ezechiel 31,32+33 / Lukas 17

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Sag zu Ihnen: so wahr Ich lebe,- Spruch Gottes, des Herrn, habe Ich kein Gefallen am Tod des Schuldigen, sondern daran, dass ein Schuldiger sich abkehrt von seinem Weg und am Leben bleibt. Kehrt um, kehrt euch ab von euren bösen Wegen!  Warum denn wollt ihr sterben, ihr vom Haus Israel? Ez  33,11

Tag 320

Heute lesen wir:
Ezechiel 28,29+30 / Lukas 16

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Kein Sklave kann zwei Herren dienen, er wird entweder den einen hassen und den anderen lieben oder er wird zu dem einen halten  und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. Lk 16,13

Tag 319

Heute lesen wir:
Ezechiel 25,26+27 / Lukas 15

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich sage euch: Ebenso wird im Himmel mehr  Freude herrschen, über einen einziger  Sünder, der umkehrt,  als über neunundneunzig Gerechte, die keine Umkehr nötig haben.  Lk 15,7

Tag 318

Heute lesen wir:
Ezechiel 22,23+24/Lukas 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.  Lk  14,11

Tag 317

Heute lesen wir:
Ezechiel 19,20+21 / Lukas 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
…und siehe, da sind Letzte, die werden Erste sein und da sind Erste, die werden Letzte sein. LK 13,30

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Zeit nach Ostern ist ganz auf Pingsten ausgerichtet. Jesus hat uns einen Bestand, einen Tröster versprochen, den Heiligen Geist und Maria ist die Erste, die das Wirken des heiligen Geistes in seiner ganzen Fülle erfahren durfte. Nur so können wir Gottes Willen – und Gott hat mit jeder und jedem von uns einen Plan – erkennen und erfüllen. P. Antony wird uns heute abend wieder segnen auf Fürsprache Marias, der Rosenrkanzkönigin und Braut des Heiligen Geistes .
– Wenn ein Priester segnet , segnet Gott.
Lassen wir uns das nicht entgehen.

Tag 316

Heute lesen wir:
Ezechiel 16,17+18 / Lukas 12

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Siehe, alle Menschenleben gehören mir. Das  Leben des Vaters ebenso, wie das Leben des Sohnes: Sie gehören mir. Der Mensch, der  sündigt, nur er soll sterben. EZ  18,4

Tag 315

Heute lesen wir:
Ezechiel 13,14+15 / Lukas 11

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer nicht mit Mir ist, der ist gegen Mich, der nicht mit Mir sammelt, der zertreut. LK  11,23

Tag 314

Heute lesen wir:
Ezechiel 10,11+12 / Lukas 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich gebe euch ein einmütiges Herz und einen neuen Geist gebe ich in euer Inneres. Ich entferne das Herz aus  Stein aus ihrem Fleisch und gebe ihnen ein Herz von Fleisch. Ez  11,19

Tag 313

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 51 / Ezechiel 7,8+9 / Lukas 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Freut euch an Seinem Erbarmen und schämt euch nicht, Ihn zu loben. Sir 51,29

Tag 312

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 50 / Ezechiel 4,5+6 / Lukas 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Und nun lobpreist den Herrn des Alls, der überall große Dinge tut, der unsere Tage erhöht vom Mutterleib an, und an uns handelt nach Seinem  Erbarmen. Sir 50,22

Tag 307 bis Tag 311

An diesen Tagen lesen wir:

  • Tag 307: Jesus Sirach 45 / Klagelieder 3+4 / Lukas 3
  • Tag 308: Jesus Sirach 46 / Klagelieder 5 / Baruch 1+2 / Lukas 4
  • Tag 309: Jesus Sirach 47 / Baruch 3+4 / Lukas 5
  • Tag 310: Jesus Sirach 48 / Baruch 5+6 / Lukas 6
  • Tag 311: Jesus Sirach 49 / Ezechiel 1-3 / Lukas 7

Leider keine Betrachtungen vorhanden.

Tag 306

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 44 / Klagelieder 1+2 / Lukas 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Das Kind wuchs heran und wurde stark, erfüllt mit  Weisheit und Gottes Gnade ruhte auf ihm. Lk 2,40

Tag 305

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 43 / Jeremia 51+52 / Lukas 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn alles hat der Herr gemacht und den Frommen hat er  Weisheit geschenkt. Sir 43,33

Tag 304

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 42 / Jeremia 49+50 / Markus 16

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Nun will ich der Werke des Herrn gedenken und was ich gesehen habe, werde ich erzählen: Durch die Worte des Herrn sind Seine Werke und durch Seinen  Segen gab er ihnen ihre Bestimmung. Sir 42,15

Tag 303

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 41 / Jeremia 47+48 / Markus 15

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Tage eines guten Lebens sind gezählt, ein guter Name bleibt in Ewigkeit bestehen. Sir 41,13

Tag 302

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 40 / Jeremia 45+46 / Markus 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Furcht des Herrn ist wie ein Paradies des Segens und mehr als jeder Ruhm hüllt sie ein. Sir 40,27

Tag 301

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 39 / Jeremia 43+44 /Markus 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Alle Werke des Herrn sind überaus gut und jeder Befehl geschieht zur rechten Zeit. Sir  39,16

Tag 300

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 38 / Jeremia 41+42 / Markus 12

Tag 298

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 36 / Jeremia 37+38 / Markus 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Herr, hab Erbarmen mit dem Volk, das bei deinem Namen gerufen worden ist und mit Israel, das du deinem Erstgeborenen gleichgemacht hast. Sir 36,17

Tag 297

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 35 / Jeremia 35+36 / Markus 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn der Herr ist einer der vergilt und er wird dir siebenfach vergelten. Sir  35,13

Tag 296

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 34 / Jeremia 33+34 / Markus 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Rufe zu mir, so will ich dir antworten und dir Grosses und Unfassbares mitteilen, das du nicht kennst. Jes  33,3

Tag 295

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 33 / Jeremia 31+32 / Markus 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer den Herrn fürchtet, den wird kein Unheil treffen, selbst in einer Prüfung wird er wieder gerettet. Sir 33,1

Tag 294

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 32 / Jeremia 29+30 / Markus 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn ich, ich kenne die Gedanken, die ich für euch denke. – Spruch des Herrn – Gedanken des Heils und nicht des Unheils, denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben. Jes 29,11

Tag 293

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 31 / Jeremia 27+28 /Markus 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Jesus, der diese Worte gehört hatte, sagte zu dem Synagogenvorsteher: Fürchte dich nicht!  Glaube nur! Mk  5,36

Tag 292

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 30 / Jeremia 25+26 / Markus 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Über Speisen Reichtum ist nicht besser als Gesundheit des Leibes und keine Fröhlichkeit geht über die Freude des Herzens. Sir 30,16

Tag 291

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 29 / Jeremia 23+24 / Markus 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich gebe mein Herz, damit sie erkennen, dass ich der Herr bin. Sie werden mein Volk sein und ich werde ihr Gott sein, denn sie werden mit ganzem Herzen zu mir umkehren. Jer 24,7

Tag 290

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 28 / Jeremia 21+22 / Markus 2

So oft wie möglich am Tag lesen:
Vergib deinem Nächsten das Unrecht, dann werden dir, wenn du bittest, deine Sünden vergeben. Sir 28,2

Tag 289

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 27 / Jeremia 19+20 / Markus 1

So oft wie wie möglich am Tag lesen:
Lobe keinen Menschen, ehe du nachgedacht hast,  denn  das ist die Prüfung für jeden! Sir 27,7

Tag 288

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 26 / Jeremia 17+18 / Matthäus 28

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Heile mich Herr, so bin ich heil, hilf mir, so ist mir geholfen, ja mein Lobpreis bist Du. Jer 17,14

Tag 287

Heute lesen wir:
Jesus Sirach 25 / Jeremia 15+16 / Matthäus 27

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Darum so spricht der Herr, wenn du umkehrst, lasse dich umkehren und wieder vor mit stehen. Wenn du Edles hervorbringst und nichts Gemeines, darst du wieder mein Mund sein. Jene werden umkehren zu dir, du aber kehre dich nicht ihnen zu. Jer  15,19

Tag 286

Heute lesen wir:
Jeremia 13+14 / Jesus Sirach 24 / Matthäus 26

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer mir gehorcht, wird nicht beschämt und die sich um mich mühen, werden nicht sündigen. Sir 24.22

Tag 285

Heute lesen wir:
Jeremia 11+12 / Jesus Sirach 23 / Matthäus 25

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Und die zurückbleiben, werden einsehen, dass nichts besser ist als die Furcht des Herrn und nichts süßer, als die Gebote des Herrn zu halten. Sir.  23,27

Tag 284

Heute lesen wir:
Jeremia 9+10 / Jesus Sirach 22/ Matthäus 24

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer wird eine Wache vor meinen Mund geben und auf meine Lippen ein wirksames Siegel, damit ich nicht durch sie zu Fall komme und meine Zunge mich nicht zugrunde richtet?  Sir 22,27

 

Tag 283

Heute lesen wir:
Jeremia 7+8 / Jesus Sirach 21/ Matthäus 23

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer Zurechtweisung hasst, ist auf der Spur des  Sünders und wer den Herrn fürchtet, wird sich um Herzen bekehren. Sir  21,6

Tag 282

Heute lesen wir:
Jeremia 5+6 / Jesus Sirach 20/ Matthäus 22

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Besser ein Ausgleiten auf dem Boden als mit der Zunge, so schnell kommt der Sturz der Bösen. Sir  20,18

Tag 281

Heute lesen wir:
Jeremia 3 + 4 / Sirach 19 / Matthäus 21

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Besser unterlegen an Einsicht, aber ehrfürchtig, als herausragend an Verstand, aber ein Übertreter des Gesetzes. Sir 19,24

Tag 280

Heute lesen wir:
Jeremia 1+2 / Jesus Sirach 18 / Matthäus 20

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Noch ehe ich dich im Mutterleib formte, habe ich dich ausersehen, noch ehe du aus dem Mutterschoss hervorkamst, habe ich dich geheiligt, zum Propheten für die  Völker habe ich dich bestimmt.  Jer 1

Tag 279

Heute lesen wir:
Jesaja 64, 65 + 66 / Jesus Sirach 17 / Matthäus 19

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
So wird es sein:  Ehe sie rufen, antworte ich, während sie noch reden, höre ich.  Jes.  65,24

Tag 278

Heute lesen wir:
Jesaja 61, 62 + 63 / Jesus Sirach 16/ Matthäus 18

So oft wie möglich am Tag wiederholen:

Der Geist Gottes, des Herrn, ruht auf mir, denn der Herr hat mich gesalbt, er hat mich  gesandt, um den Armen frohe Botschaft zu bringen, um die zu heilen, die gebrochenen Herzens sind, um den Gefangenen Freilassung auszurufen und den Gefesselten Befreiung.   Jes. 61,1

Tag 277

Heute lesen wir:
Jesaja 58, 59 + 60 / Jesus Sirach 15 / Matthäus 17

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Das  ist der Bund, den ich mit ihnen schließe, spricht der Herr. Mein Geist, der auf dir ruht und meine  Worte, die ich in deinen  Mund gelegt habe, sollen nicht weichen aus deinem Mund, und deiner Nachkommen und aus dem Mund der Nachkommen deiner Nachkommen, spricht der Herr, von jetzt an und auf ewig.  Jes. 59,21

Tag 276

Heute lesen wir:
Jesaja 55, 56 + 57 / Jesus Sirach 14 / Matthäus 16

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Selig der Mann, der mit seiner Rede nicht entgleist ist und der nicht verletzt worden ist, durch Schmerz über Sünden.  Sir  14,1

Tag 275

Heute lesen wir:
Jesaja 52, 53 + 54 / Jesus Sirach 13 / Matthäus 15

So oft wie möglich am Tag betrachten:
Doch er wurde durchbohrt wegen unserer  Vergehen, wegen unserer  Sünden zermalmt. Zu unserem Heil lag die Züchtigung auf ihm, durch seine  Wunden sind wir geheilt. Jes. 53,5

Tag 274

Heute lesen wir:
Jesaja 49, 50 + 51 / Jesus Sirach 12/ Matthäus 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Tu dem Frommen Gutes und du wirst Vergeltung finden! Wenn nicht von ihm, so doch vom Höchsten her. Sir 12,2

Tag 273

Heute lesen wir:
Jesaja 46, 47+ 48 / Jesus Sirach11 / Matthäus 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Preise niemanden glücklich vor seinem Ende und an seinen Kindern wird ein Mann erkannt! Sir 11,28

Tag 272

Heute lesen wir:
Jesaja 43, 44 + 45 / Jesus Sirach 10/ Matthäus 12

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Jetzt aber- so spricht der Herrn, der dich erschaffen hat, Jakob,  und der dich geformt hat. Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich ausgelöst. Ich habe dich beim Namen gerufen, du gehörst mir.   Jes. 43,1

Tag 271

Heute lesen wir:
Jesaja 40, 41 + 42 / Jesus Sirach 9 / Matthäus 11

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die aber auf den Herrn hoffen, empfangen neue Kraft, wie Adlern wachsen ihnen Flügel.  Sie laufen und werden nicht müde, sie gehen und werden nicht matt. Jes. 40,31

Tag 270

Heute lesen wir:
Jesaja 37, 38 + 39 / Jesus Sirach 8 / Matthäus 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Beschämt nicht einen Menschen, der sich von der Sünde abwendet. Denkt daran, dass wir alle in Schuld stehen! Sir  8,5

Tag 269

Heute lesen wir:
Jesaja 34, 35 + 36 / Jesus Sirach 7 / Matthäus 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Bei all deinen Worten bedenke dein Ende und du wirst in Ewigkeit nicht sündigen.  Sir  7,36

Tag 268

Heute lesen wir:
Jesaja 32+33 / Jesus Sirach 6 / Matthäus 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
ein treuer Freund ist eine Arznei des Lebens und es werden ihn finden, die den Herrn fürchten.  Sir  6,16

Tag 267

Heute lesen wir:
Jesaja 30+31 / Jesus Sirach 5 / Matthäus 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Darum wartet der Herr darauf, euch gnädig zu sein, darum erhebt er sich, um sich euer zu erbarmen. Denn der Herr ist ein Gott des Rechts, selig alle, die auf ihn warten.  Jes. 30,18

Tag 266

Heute lesen wir:
Jesaja 28+29 / Jesus Sirach 4 / Matthäus 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Bis zum Tod streite ich für die Wahrheit und Gott der Herr, wird für dich kämpfen.  Sir 4,28

Tag 265

Heute lesen wir:
Jesaja 26+27 / Jesus Sirach 3 / Matthäus 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Je grösser du bist, umso mehr demütige dich und du wirst vor dem Herrn Gnade finden. Sir  3,18

Tag 264

Heute lesen wir:
Jesaja 24+25 / Jesus Sirach 2 / Matthäus 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn im  Feuer wird Gold geprüft und die anerkannten Menschen im Schmelzofen der Erniedrigung. In Krankheiten und  Armut setze ich auf ihn im Vertrauen.  Sir  2,5

Tag 263

Heute lesen wir:
Jesaja 22+23 / Jesus Sirach 1 / Matthäus 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer den Herrn fürchtet, dem wird es am Ende gut gehen und am Tag seines Todes wird er gepriesen. Sir 1,13

Tag 262

Heute lesen wir:
Jesaja 20+21 / Weisheit 19 / Matthäus 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
In allem hast Du, Herr, Dein Volk groß gemacht und verherrlicht, Du hast es nicht ungeachet gelassen, sondern bist ihm beigestanden zu jeder Zeit und an jedem Ort. Weish  19,22

Tag 261

Heute lesen wir:
Jesaja 18+19 / Weisheit 18 / Matthäus 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wodurch du die Gegner straftest, dadurch hast du uns zu dir gerufen und verherrlicht. Weish.  18,8

Tag 260

Preiset den Herrn!

Liebe Schwestern und Brüder, heute am 260. Tag unserer Bibelreise kann ich endlich wieder bei euch sein, genau nach 100 langen Tagen der Abwesenheit. Während dieser Zeit ist viel geschehen und für mich persönlich war es eine Zeit, die von unsäglicher Mühsal, Kämpfen und Krankheit geprägt war – eine wahrhafte Wüstenerfahrung, gekennzeichnt von Trostlosigkeit, Wirren und Krisen. Preiset den Herrn!

[Weiterlesen: s. PDF]

Tag 161 bis 259

Den Leseplan für diese Tage finden Sie im PDF.

Wegen einer langen Krankheit von Pater Bobby sind leider keine Betrachtungen vorhanden.

Tag 160

Heute lesen wir:
2 Könige 6+7 /Psalm 118 / 2 Korinther 11

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Besser sich zu bergen beim Herrn, als zu vertrauen auf Menschen. Ps 118,8

Tag 159

Heute lesen wir:
2 Könige 4+5 / Psalm 117 / 2 Korinther 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
denn nicht, wer sich selbst empfiehlt, ist anerkannt, sondern der, den der Herr empfiehlt. 2 Kor 10,18

Tag 158

Heute lesen wir:
2 Könige 2+3 / Psalm 116 / 2 Korinther 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Jeder gebe, wie er es sich in seinem Herzen vorgenommen hat, nicht verdrossen und nicht unter Zwang, denn Gott liebt einen fröhlichen Geber. 2 Kor 9,7

Tag 157

Heute lesen wir:
1 Könige 22 / 2 Könige 1 / Psalm 115 / 2 Korinther 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die ihr den Herrn  fürchtet, vertraut auf den Herrn! Er ist ihr Schild und ihre Hilfe. Ps 115,11

Tag 156

Heute lesen wir:
1 Könige 20+21 / Psalm 114 / 2 Korinther 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die gottgeweihte Traurigkeit verursacht nämlich Sinnesänderung zum Heil, die nicht bereut zu werden braucht.; die weltliche Traurigkeit aber führt zum Tod. 2 Kor  7,10

Tag 155

Heute lesen wir:
1 Könige 18+19 / Psalm 113 / 2 Korinther 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wie verträgt sich der Tempel Gottes mit Götzenbildern? Wir sind dich der Tempel des lebendigen Gottes, denn Gott hat gesprochen. „Ich will unter ihnen wohnen und mit ihnen gehen. Ich werde  ihr Gott sein und sie werden mein Volk sein .“  2 Kor  6,16

Tag 154

Heute lesen wir:
1 Könige 16+17 / Psalm 112 / 2 Korinther 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Er aber ist für alle gestorben, damit die Lebenden nicht mehr für sich leben, sondern für den, der für sie starb und auferweckt wurde. 2 Kor  5.15

Tag 153

Heute lesen wir:
1 Könige 14+15 / Psalm 111 / 2 Korinther 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Weisheilt. Gute Einsicht ist sie allen, die danach handeln. Ein Lob hat Bestand für immer. Ps 111,10

Tag 152

Heute lesen wir:
1 Könige 12+13 / Psalm 110 / 2 Korinther 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Der Herr aber ist der Geist, wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit. 2 Kor  3,17

Tag 151

Heute lesen wir:
1 Könige 10+11 / Psalm 109 / 2 Korinther 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn wir sind Christi Wohlgeruch für Gott unter denen, die gerettet werden, wie unter denen, die verloren gehen. 2. Kor  2,15

Tag 150

Heute lesen wir:
1 Könige 8+9 / Psalm 108 / 2 Korinther 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wende dich, Herr, mein Gott, dem Beten und Flehen deines Knechtes zu. Höre auf das Rufen und das Gebet, das dein Knecht heute vor dir verrichtet. 1 Kön 8,28

Tag 149

Heute lesen wir:
1 Könige 6+7 /Psalm 107 / 1 Korinther 16

So oft wie möglich am Tag lesen:
Er sandte sein Wort aus, um sie zu heilen und sie zu befreien  aus ihren Gruben. Ps 107,20

Tag 148

Heute lesen wir:
1 Könige 4+5 / Psalm 106 / 1 Korinther 15

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Daher , meine geliebten Brüder und Schwestern, seid standhaft und unerschütterlich, seid stets voll Eifer im Werk des Herrn und denkt daran, dass im Herrn eure Mühe nicht vergeblich ist. 1. Kor 15,58

Tag 147

Heute lesen wir:
1 Könige 2+3 / Psalm 105 / 1 Korinther 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern ein Gott des Friedens. Wie es in allen Gemeinden der Heiligen üblich ist. 1 Kor 14,33

Tag 146

Heute lesen wir:
2 Samuel 24 / 1 Könige 1 / Psalm 104 / 1 Korinther 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf.  1 Kor 13,4

Tag 145

Heute lesen wir:
2 Samuel 22+23 / Psalm 103 / 1 Korinther 12

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Doch die Hand des Herrn währt  immer und ewig für alle, die ihn fürchten. Seine Gerechtigkeit erfahren noch Kinder und Enkel. Ps 103,17

Tag 144

Heute lesen wir:
2 Samuel 20+21 / Psalm 102 / 1 Korinther 11

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer also unwürdig von dem Brot isst und aus dem Kelch des Herrn trinkt, macht sich schuldig am Leib und am Blut des  Herrn. 1 Kor 11,27

Tag 143

Heute lesen wir:
2 Samuel 18+19 / Psalm 101 / 1 Korinther 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ob ihr als esst oder trinkt oder etwas anderes tut. Tut alles zur Verherrlichung Gottes. 1 Kor 10,31

Tag 142

Heute lesen wir:
2 Samuel 16+17 / Psalm 100 / 1 Korinther 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wenn ich nämlich das  Evangelium verkünde, gebührt mir deswegen kein Ruhm, denn ein Zwang liegt auf mir. Wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht verkünde! 1 Kor 9,16

Tag 141

Heute lesen wir:
2 Samuel 14+13 / Psalm 99 / 1 Korinther 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
so haben wir doch nur einen  Gott, den Vater. Von ihm stammt alles und wir leben auf ihn hin. Und einer ist der Herr. Jesus Christus. Durch ihn ist alles und wir sind durch ihn. 1 Kor 8,6

Tag 140

Heute lesen wir:
2 Samuel 12+13 / Psalm 98 / 1 Korinther 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Brüder und  Schwestern, jeder soll vor Gott in dem Stand bleiben, in dem  ihn der Ruf Gottes getroffen hat. 1. Kor 7,24

Tag 139

Heute lesen wir:
2 Samuel 10+11 / Psalm 97 / 1 Korinther 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles nützt mir.  Alles ist mir erlaubt – aber nichts soll Macht haben  über mich. 1 Kor 6,12

Tag 138

Heute lesen wir:
2 Samuel 8+9 / Psalm 96 / 1 Korinther 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Lasst uns also das Fest nicht mit dem alten Sauerteig feiern, nicht mit dem Sauerteig der Bosheit und  Schlechtigkeit, sondern mit den ungesäuerten Broten der Aufrichtigkeit und Wahrheit. 1 Kor 5,8

Tag 137

Heute lesen wir:
2 Samuel 6+7 / Psalm 95 / 1 Korinther 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
So segne jetzt gnädig das Haus Deines Knechtes, damit es  ewig vor Deinen Augen Bestand hat. Denn Du Herr und Gott, hast es versprochen und mit Deinem  Segen wird das Haus Deines Knechtes für immer gesegnet sein. 2 Sam 7,29

Tag 136

Heute lesen wir:
2 Samuel 4+5 / Psalm 94 / 1 Korinther 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wer den  Tempel gottes zerstört, den wird Gott zerstören. Denn Gottes Tempel ist heilig und der seid ihr. 1 Kor 3,17

Tag 135

Heute lesen wir:
2 Samuel 2+3 / Psalm 93 / 1 Korinther 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wir aber haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist, der aus Gott stammt, damit wir das erkennen, was uns von Gott geschenkt worden ist. 1 Kor 2,12

Tag 134

Heute lesen wir:
1 Samuel 31 / 2 Samuel 1 / Psalm 92 / 1 Korinther 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich ermahne euch aber, Brüder und Schwestern, im Namen unseres Herrn Jesus Christus: Seid alle einmütig und duldet keine Spaltungen unter euch; seid vielmehr eines Sinnes und einer Meinung! 1 Kor 1,10

Tag 131

Heute lesen wir:
1 Samuel 25+26 / Psalm 89 / Römer 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit, Friede und Freude im Heiligen Geist. Röm 14,17

Tag 130

Heute lesen wir:
1 Samuel 23+24 / Psalm 88 / Römer 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Der HERR möge dir mit Gutem vergelten, was du mir heute getan hast! 1 Sam 24,20b

Tag 126

Heute lesen wir:
1 Samuel 15+16 / Psalm 84 / Römer 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Samuel aber sagte: Hat der HERR an Brandopfern und Schlachtopfern das gleiche Gefallen wie am Gehorsam gegenüber der Stimme des HERRN? Wahrhaftig, Gehorsam ist besser als Opfer, Hinhören besser als das Fett von Widdern. 1 Sam 15,22

Tag 125

Heute lesen wir:
1 Samuel 13+14 / Psalm 83 / Römer 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Gott, schweig doch nicht, bleib nicht still, Gott, und bleib nicht ruhig! Ps 83,2

Tag 124

Heute lesen wir:
1 Samuel 11+12 / Psalm 82 / Römer 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Steh auf, Gott, und richte die Erde! Denn alle Nationen werden dein Erbteil sein. Ps 82,8

Tag 123

Heute lesen wir:
1 Samuel 9+10 / Psalm 81 / Römer 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist. Röm 5,5

Tag 122

Heute lesen wir:
1 Samuel 7+8 / Psalm 80 / Römer 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist. Röm 5,5

Tag 121

Heute lesen wir:
1 Samuel 5+6 / Psalm 79 / Römer 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Selig ist der Mensch, dem der Herr die Sünde nicht anrechnet. Röm 4,8

Tag 120

Heute lesen wir:
1 Samuel 3+4 / Psalm 78 / Römer 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Da kam der HERR, trat heran und rief wie die vorigen Male: Samuel, Samuel! Und Samuel antwortete: Rede, denn Dein Diener hört. 1 Sam 3,10

Tag 119

Heute lesen wir:
1 Samuel 1+2 / Psalm 77 / Römer 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denen, die beharrlich Gutes tun und Herrlichkeit, Ehre und Unvergänglichkeit erstreben, gibt er ewiges Leben. Röm 2,7

Tag 118

Heute lesen wir:
Rut 3 und 4 / Psalm 76 / Römer 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn in ihm wird die Gerechtigkeit Gottes offenbart aus Glauben zum Glauben, wie geschrieben steht: Der aus Glauben Gerechte wird leben. Röm 1,17

Tag 117

Heute lesen wir:
Rut 1 und 2 / Psalm 75 / Apostelgeschichte 28

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Der HERR, der Gott Israels, zu dem du gekommen bist, um dich unter seinen Flügeln zu bergen, möge dir dein Tun vergelten und dich reich belohnen. Rut 2,12

Tag 116

Heute lesen wir:
Richter 20 + 21/ Psalm 74 / Apostelgeschichte 27

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Doch Gott ist mein König von alters her, Taten der Rettung wirkt er mitten auf der Erde. Ps 74,12

Tag 115

Heute lesen wir:
Richter 18 + 19 / Psalm 73 / Apostelgeschichte 26

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Du leitest mich nach deinem Ratschluss, danach nimmst du mich auf in Herrlichkeit. Ps 73,24

Tag 114

Heute lesen wir:
Richter 16 + 17 / Psalm 72 / Apostelgeschichte 25

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ja, er befreie den Armen, der um Hilfe schreit, den Elenden und den, der keinen Helfer hat. Ps 72,12

Tag 113

Heute lesen wir:
Richter 14 + 15 / Psalm 71 / Apostelgeschichte 24

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Vom Mutterleib an habe ich mich auf dich gestützt, aus dem Schoß meiner Mutter hast du mich entbunden, dir gilt mein Lobpreis allezeit. Ps 71,6

Tag 112

Heute lesen wir:
Richter 12 + 13 / Psalm 70 / Apostelgeschichte 23

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich aber bin elend und arm. Gott, eile zu mir! Mein Helfer und mein Retter bist du. HERR, säume doch nicht! Ps 70,6

Tag 111

Heute lesen wir:
Richter 10 + 11 / Psalm 69 / Apostelgeschichte 22

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Ich aber komme zu dir mit meinem Bittgebet, HERR, zur Zeit der Gnade. Gott, in deiner großen Huld erhöre mich, mit deiner rettenden Treue! Ps 69,14

Tag 110

Heute lesen wir:
Richter 8 + 9 / Psalm 68 / Apostelgeschichte 21

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Gepriesen sei der Herr, Tag für Tag! Gott trägt uns, er ist unsere Rettung. Ps 68,20

Tag 109

Heute lesen wir:
Richter 6 + 7 / Psalm 67 / Apostelgeschichte 20

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Gott sei uns gnädig und segne uns. Er lasse sein Angesicht über uns leuchten, damit man auf Erden deinen Weg erkenne, deine Rettung unter allen Völkern. Ps 67,2-3

Tag 108

Heute lesen wir:
Richter 4+5 / Psalm 66 / Apostelgeschichte 19

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Gepriesen sei Gott; denn er hat mein Bittgebet nicht unterbunden und mir seine Huld nicht entzogen. Ps 66,20

Tag 107

Heute lesen wir:
Richter 2+3 / Psalm 65 / Apostelgeschichte 18

So oft wie möglich am Tag lesen:
Der Herr aber sagte nachts in einer Vision zu Paulus: Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht! 10 Denn ich bin mit dir, niemand wird dir etwas antun. Viel Volk nämlich gehört mir in dieser Stadt. Apg 18,9-10

Tag 106

Heute lesen wir:
Josua 24 / Richter 1 / Psalm 64 / Apostelgeschichte 17

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wenn es euch aber nicht gefällt, dem HERRN zu dienen, dann entscheidet euch heute, wem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter jenseits des Stroms dienten, oder den Göttern der Amoriter, in deren Land ihr wohnt. Ich aber und mein Haus, wir wollen dem HERRN dienen. Jos 24,15

Tag 105

Heute lesen wir:
Josua 22 + 23 / Psalm 63 / Apostelgeschichte 16

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Sie antworteten: Glaube an Jesus, den Herrn, und du wirst gerettet werden, du und dein Haus. Apg 16,31

Tag 104

Heute lesen wir:
Josua 20 + 21 / Psalm 62 / Apostelgeschichte 15

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Bei Gott ist meine Rettung und meine Ehre, mein starker Fels, in Gott ist meine Zuflucht. Ps 62,8

Tag 103 – Hinweis für neue Reisende

Herzlich Willkommen bei unserer Bibelreise bis Pfingsten 2021!

Wir freuen uns, dass ihr euch entschlossen habt, mit uns gemeinsam unter P.Bobbys Anleitung durch die Bibel zu reisen.

Hier sind einige Hinweise für euch:
Bitte beginnt mit dem Lesen der 4 Kapitel an dem Tag, an dem ihr euch der Reise angeschlossen habt. P. Bobby möchte, dass wir – wenn es uns möglich ist – die Bibelstellen laut lesen. Durch das laute Lesen kann das Wort Gottes besonders gut in uns wirken. Wir dürfen auf gelesene Bibelstellen Anspruch für uns und unsere jeweilige Lebenssituation erheben. Bibelverse, die uns besonders ansprechen, sollen wir in unser persönliches Bibelheft schreiben. Auch sollen wir die uns wichtigen Stellen in der Bibel unterstreichen oder andersweitig markieren. Wichtige Anliegen und Herzenswünsche…

Tag 103

Heute lesen wir:
Josua 18 + 19 / Psalm 61 / Apostelgeschichte 14

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
In deinem Zelt möchte ich Gast sein auf ewig, mich bergen im Schutz deiner Flügel. Ps 61,5

Tag 102

Heute lesen wir:
Josua 16+17 / Psalm 60 / Apostelgeschichte 13

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Mit Gott werden wir Machtvolles tun. Er selbst wird unsere Feinde zertreten. Ps 60,14

Tag 101

Heute lesen wir:
Josua 14+15 / Psalm 59 / Apostelgeschichte 12

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Meine Stärke, dir will ich singen und spielen, denn Gott ist meine schützende Burg, er, mein huldreicher Gott. Ps 59,18

Tag 100

Heute lesen wir:
Josua 12+13 / Psalm 58 / Apostelgeschichte 11

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Dann sagen die Menschen: Der Gerechte erhält seinen Lohn; es gibt einen Gott, der auf Erden Gericht hält. Ps 58,12

Tag 99

Heute lesen wir:
Josua 10 + 11 / Psalm 57 / Apostelgeschichte 10

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Denn deine Liebe reicht, so weit der Himmel ist, deine Treue, so weit die Wolken ziehn. Ps 57,11

Tag 98

Heute lesen wir:
Josua 8 + 9 / Psalm 56 / Apostelgeschichte 9

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Die Wege meines Elends hast du gezählt. In deinem Schlauch sammle meine Tränen! Steht nicht alles in deinem Buche? Ps 56,9

Tag 97

Heute lesen wir:
Josua 6+7 / Psalm 55 / Apostelgeschichte 8

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Wirf deine Sorge auf den HERRN, er wird dich erhalten! Niemals lässt er den Gerechten wanken. Ps 55,23

Tag 96

Heute lesen wir:
Josua 4+5 / Psalm 54 / Apostelgeschichte 7

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Gott, durch deinen Namen rette mich, verschaff mir Recht mit deiner Kraft! Ps 54,3

Tag 95

Heute lesen wir:
Josua 2+3 / Psalm 53 / Apostelgeschichte 6

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Und Josua sagte zum Volk: Heiligt euch; denn morgen wird der HERR mitten unter euch Wunder tun. Jos 3,5

Tag 94

Heute lesen wir:
Deuteronomium 34 / Josua 1 / Psalm 52 / Apostelgeschichte 5

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Niemand wird dir Widerstand leisten können, solange du lebst. Wie ich mit Mose war, will ich auch mit dir sein. Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. Jos 1,5

Tag 93

Heute lesen wir:
Deuteronomium 32+33 / Psalm 51 / Apostelgeschichte 4

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz und einen festen Geist erneuere in meinem Innern! Ps 51,12

Tag 92

Heute lesen wir:
Deuteronomium 30+31 / Psalm 50 / Apostelgeschichte 3

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Der HERR selbst zieht vor dir her. Er ist mit dir. Er lässt dich nicht fallen und verlässt dich nicht. Du sollst dich nicht fürchten und keine Angst haben. Deut 31,8

Tag 91

Heute lesen wir:
Deuteronomium 28+29 /Psalm 49 / Apostelgeschichte 2

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Du hast mir die Wege zum Leben gezeigt, du wirst mich erfüllen mit Freude vor deinem Angesicht. Apg 2,28

Tag 90

Heute lesen wir:
Deuteronomium 26+27 / Psalm 48 / Apostelgeschichte 1

So oft wie möglich am Tag wiederholen:
Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch herabkommen wird; und ihr werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an die Grenzen der Erde. Apg 1,8