Die wahre Liebe – Teil 2

Weitertragen und Mitarbeiten an der Liebe Gottes – Teil 2

In der Bibel steht, dass Gott die Liebe ist. In ihr steht auch, dass Gott den Menschen nach Seinem Abbild erschaffen hat. Der Mensch ist also liebesfähig und damit berufen nicht alleine zu sein. Er ist gerufen in einer Beziehung der Liebe eingebunden zu sein.

Gott möchte, dass Seine Liebe alle Menschen erfasst. Darum ist der menschgewordene Sohn Gottes – Jesus – so sehr darauf aus eine Gemeinschaft der Liebe aufzubauen; Was auch dem Wesen der Kirche entspricht: Jünger zu sammeln, sie dann in Seinem Auftrag, und erfüllt mit der personifizierten Liebe Gottes – dem Hl. Geist – in die Welt auszusenden, um das Reich Gottes aufzubauen.

Die Beziehung der Liebe des Menschen wird sich jedoch in eine falsche Richtung entwickeln, wenn das “Ich” vor dem “Du” gestellt wird.

Download als mp3-Datei
Nummer für Bestellungen im CD-Dienst: 92b
Vertiefungskurs in Werdenfels, Juli 1994


Pfr. Gustav Krämer (1935-2008)

1964 Priesterweihe im Dom zu Regensburg
1965 – 1975 Seelsorgedienst in Canberra, Australien
Ab 1967 Mitarbeit bei Cursillo
Ab 1971 in der Charismatischen Erneuerung
1979 – 1990 Zentralpräses für die MMC-Regensburg
1980 – 2004 Diözesansprecher der CE
1984 – 2008 Pfarrer in Patter
2008 Ruhestand in Riekofen

Seine Lebensbeschreibung […]