Wort für unsere Zeit

In unserem Leben sollen wir uns immer wieder, ganz gleich was auf uns zu kommt, bewusst machen: Den Blick auf das geopferte Lamm zu richten das gesiegt hat. Es gibt uns Schutz und Zuflucht. Es soll auch unser Bekenntnis sein: Nur von diesem geopferten Lamm erwarten wir Hilfe und Rettung.

Heute ist die Macht des Bösen entfesselt. Wie gehen wir mit der Macht des Bösen um, wie schütze ich mich davor? Was gibt uns Kraft und einen klaren Blick?

– Seite ist in Bearbeitung –

Seminar in Geiselhöring


Barbara Busowietz (1939-1998) war

Gemeindereferentin und Religionslehrerin,
Diözesansprecherin der Charismatischen Erneuerung im Bistum Regensburg (von 1980 bis 1996),
Mitbegründerin und Mitarbeiterin im Evangelisationswerk,
Eremitin der Anbetung im Werk WACHET UND BETET,
das sie gegründet hatte.

Ihre Lebensbeschreibung […]