Lebensübergabe im Alltag

Grundlage aller Erneuerung ist die Lebensübergabe an Jesus Christus und die Bitte um den Hl. Geist. Damit verbunden ist die Bereitschaft Ihm zur Verfügung zu stehen und Sein Werkzeug sein zu wollen. Es ist gut, diese Übergabe im Alltag immer wieder zu bekräftigen, damit sie stärker wirksam werden kann.

Wie sieht die Lebensübergabe im Alltag konkret aus? Pfr. Gustav Krämer gibt in diesem Vortrag dazu wichtige Hinweise.

Download als mp3-Datei
Nummer für Bestellungen im CD-Dienst: 83
Pfingsttreffen am Spindlhof, 1994


Pfr. Gustav Krämer (1935-2008)

1964 Priesterweihe im Dom zu Regensburg
1965 – 1975 Seelsorgedienst in Canberra, Australien
Ab 1967 Mitarbeit bei Cursillo
Ab 1971 in der Charismatischen Erneuerung
1979 – 1990 Zentralpräses für die MMC-Regensburg
1980 – 2004 Diözesansprecher der CE
1984 – 2008 Pfarrer in Patter
2008 Ruhestand in Riekofen

Seine Lebensbeschreibung […]