Archiv der Kategorie: Wir über uns

Über uns

Vorstand/Beirat

Bei der Mitgliederversammlung am 6. Februar 2016 fanden auch Neuwahlen von Vorstand und Beirat statt. Gewählt wurden:

 Köpfe

Vorstand

  • Vorsitzender: Werner Spitzl
  • stellv. Vorsitzender: Alfons Krinner
  • Kassier: Bernd Höreth
  • Schriftführerin: Christine Fleischmann


Beirat

  • Michael Hochmuth (Sprecher)
  • Rainer Mützenich
  • Jörg Opitz
  • Lena Schöberl
  • Gabi Süß

Satzung
Unsere Satzung

Interessieren Sie sich für unsere Satzung?
Satzung-E-Werk

Gemeinschaft

Als ich im Neuen Testament den zweiten Brief des Apostels Paulus an Timotheus las, und zu der Stelle kam

9 Beeil dich, komm bald zu mir! 10 Demas hat mich aus Liebe zu dieser Welt verlassen und ist nach Thessalonich gegangen; Kreszenz ging nach Galatien, Titus nach Dalmatien. 11 Nur Lukas ist noch bei mir. Bring Markus mit, denn er wird mir ein guter Helfer sein. 12 Tychikus habe ich nach Ephesus geschickt. 13 Wenn du kommst, bring den Mantel mit, den ich in Troas bei Karpus gelassen habe, auch die Bücher, vor allem die Pergamente. 14 Alexander, der Schmied, hat mir viel Böses getan; der Herr wird ihm vergelten, wie es seine Taten verdienen. 15 Nimm auch du dich vor ihm in Acht, denn er hat unsere Lehre heftig bekämpft. 16 Bei meiner ersten Verteidigung ist niemand für mich eingetreten; alle haben mich im Stich gelassen. Möge es ihnen nicht angerechnet werden. 17 Aber der Herr stand mir zur Seite und gab mir Kraft, damit durch mich die Verkündigung vollendet wird und alle Heiden sie hören; und so wurde ich dem Rachen des Löwen entrissen. 18 Der Herr wird mich allem Bösen entreißen, er wird mich retten und in sein himmlisches Reich führen. Ihm sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.
in der Paulus darüber schreibt, dass seine Glaubensbrüder in der Welt verteilt sind, kam mir unser E-Werk mit all seinen Mitgliedern in den Sinn.

licht-der-welt
Was sind wir?

Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Gemeinschaft im Herrn. Alle leben wir (teilweise weit) verstreut in der Diözese Regensburg, dort wo uns der Herr hingestellt hat, und verkünden auf vielfältige Weise die Botschaft Seiner Liebe. Auch wenn wir uns im Alltagsleben nicht oft sehen, fühlen wir uns sehr miteinander verbunden und freuen uns jedes Mal, wenn wir zusammenkommen. So auch am ersten Sonntag im August, als das E-Werk in Hadersbach das jährliche Sommerfest beging – ein wunderbares Fest, das von vielen fleißigen Händen vorbereitet wurde.

Diese Gemeinschaft ist ein Geschenk und jeder wird zum Geschenk für den anderen. Jeder darf sich angenommen und getragen wissen. So wird das E-Werk zu einer Tankstelle, um gestärkt zu sein, das Evangelium im Alltag zu leben.

Dürfen wir uns vorstellen?

Das Katholische Evangelisationswerk e.V. wurde im November 1990 gegründet und ist ein bischöflich anerkannter, kirchlicher Verein innerhalb der Charismatischen Erneuerung, einer Erneuerungsbewegung innerhalb der Katholischen Kirche.

Offene Hände
Offene Hände

Ausgehend von den vielen Impulsen zu Neuevangelisierung, die Papst Johannes Paul II. im Blick auf das Jahr 2000 gegeben hat, und bestärkt durch die Aufforderung Papst Benedikts XVI. zum Pfingsfest 2006 an die geistlichen Bewegungen,

Mitarbeiter im weltweiten apostolischen Dienst des Papstes zu sein,

hat sich das Kath. Evangelisationswerk die Weitergabe und Vertiefung des Glaubens in der Diözese Regensburg zur Aufgabe gemacht.

Was ist unser Anliegen?

Zweck des Vereins ist die Neuevangelisierung unseres Landes, besonders bei uns in Ostbayern.

Unser Ziel
Unser Ziel

Dies wird verwirklicht insbesondere durch

  • Aufbau von Gebets- und Bibelkreisen, Zellgruppen, Kinder- und Jugendgruppen und Diensten für die Pfarrgemeinden, Gemeinschaften und Erneuerungsbewegungen
  • Herausgabe und Verbreitung von Lehrbriefen, Broschüren, sonstiger Druckerzeugnisse und audio-visueller Medien zur Unterrichtung, Schulung und Ausbildung interessierter Personen, besonders aber zum Einsatz für die Evangelisation
  • Durchführung von Seminaren, Kursen, Exerzitien, Besinnungstagen, Schulungen und ähnlichen Veranstaltungen in Pfarreien, Tagungshäusern und sozialen Einrichtungen
  • Ausarbeitung und Verbreitung von Hilfsmitteln zur Leitung religiöser Kindergruppen, vor allem zur Vorbereitung und Weiterführung von Erstkommunion- und Firmgruppen
  • Durchführung von öffentlichen Evangelisationsveranstaltungen

1998 wurde dazu auch ein Büro in Regensburg eingerichtet. Hauptamtliche Mitarbeiterin ist dort Irene Seitz.

Wie sehen wir uns selbst?

Das Kath. Evangelisationswerk Regensburg e.V. betrachtet sich als Glied am Leib der Katholischen Kirche und will ihr als katholischer Verein mit allen Kräften dienen.

Identität
Identität

Es stellt sich unter die besondere Führung des Heiligen Geistes und vertraut auf die  Fürsprache der Gottesmutter Maria, die bereits Papst Paul VI. in seiner Enzyklika „Evangelii nuntiandi“ als „Leitstern der Evangelisierung“ bezeichnet hat.

  • Aus der Kraft des Heiligen Geistes will es seinen Beitrag zur Erneuerung der Kirche im Glauben leisten.

Das Katholische Evangelisationswerk ist eine Weg- und Dienstgemeinschaft innerhalb der Charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche. Es weiß sich neben der persönlichen Heiligung seiner Mitglieder durch Gebet, Gottesdienst, Sakramente und eucharistische Anbetung besonders der Aufgabe der Evangelisation verpflichtet.

Unter Evangelisation verstehen wir …

den persönlichen Einsatz in

  • Wort,
  • Leben,
  • Tat und
  • Gebet

für die Verkündigung der frohen Botschaft vom Reich Gottes

  • in Familie,
  • am Arbeitsplatz,
  • in der Pfarrgemeinde,
  • in Gruppen, Kreisen und Werken,

also überall da, wo das Eintreten für den Glauben notwendig und angebracht ist.

Wer ist Mitglied?

Mitglieder des Kath. Evangelisationswerks sind

  • Einzelpersonen,
  • Jugendliche und Erwachsene,
  • Familien, aber auch ganze
  • Gegetskreise und Gemeinschaften,

die durch ihr tägliches Gebet, ihre Mitarbeit und durch finanzielle Förderung den Missionsauftrag Jesu

Darum geht zu allen Völkern, und macht alles Menschen zu meinen Jüngern.
Mt 28,19

mit Leben erfüllen und sich für die Stärkung des Glaubens in unserem Land einsetzen wollen.

Jedes Mitglied ist eingeladen, seine Fähigkeiten und Charismen in die Arbeit des Vereins einzubringen.

Pfr. Gustav Krämer

Pfr. Gustav Krämer
Pfr. Gustav Krämer

Die Initiative zur Gründung unseres Vereins ging im Jahr 1990 von Pfarrer Gustav Krämer aus.

Geboren am
* 19.05.1935

Gestorben am
+ 14.12.2008, dem
3. Adventssonntag
Gaudete: „Freut Euch“

Grab Pfr. Krämer in Pfatter
Grab Pfr. Krämer in Pfatter

Studium in St. Gabriel bei Wien (Österreich), Bay Saint Louis / Mississippi (USA) und Regensburg

29.06.1964
Priesterweihe im Dom zu Regensburg

05.07.1964
Primiz in Tirschenreuth

01.08.1964
Kaplan in Bogen

01.09.1965
Aushilfe in Atting

1965 – 1975
Seelsorgedienst in Canberra, Australien

Ab 1967 Mitarbeit bei Cursillo
Ab 1971 in der Charismatischen Erneuerung

01.12.1975
Aushilfe in Schwandorf

15.05.1976
Pfarrer in Hohengebraching

01.09.1979
Zentralpräses für die MMC-Regensburg und die Charismatische Erneuerung im Bistum

1980- 2004
Diözesansprecher der CE

01.09.1984 – 31.08.2008
Pfarrer in Patter

Ab 01.09.2008
Umzug und Ruhestand in Riekofen

Wie wäre es, wenn …?

Das Kath. Evangelisationswerk lebt von allem, was seine Mitglieder einbringen, und zwar durch

  • Gebet
  • Mitarbeit oder
  • finanzielle Unterstützung

Dies ermöglichte uns in der Vergangenheit, eine hauptamtliche Mitarbeiterin anzustellen und die Begegnungsstätte in der Innenstadt zu finanzieren.

Dem Herrn zur Verfügung stehen
Dem Herrn zur Verfügung stehen

Auch konnten wir auf diese Weise viele unserer Veranstaltungen, sowie den Dienst der geistlichen Begleitung kostenlos bzw. kostengünstig anbieten.

Sein Herr sagte zu ihm: Sehr gut, du bist ein tüchtiger und treuer Diener. Du bist im Kleinen ein treuer Verwalter gewesen, ich will dir eine große Aufgabe übertragen. Komm, nimm teil an der Freude deines Herrn! Mt 25,23

Damit wir all das auch in Zukunft können, sind wir auf Ihr Mitwirken angewiesen. Wie wäre es, wenn Sie mitmachen würden …?


Nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf:

[wp_simple_contact_form]