Schlagwort-Archive: Heiliger Geist

Einübung in die Geistesgaben

Grundlage für den Gebrauch der Geistesgaben ist die bewusste Entscheidung, dass Jesus Christus mein Herr und Retter ist und ich mit Ihm im Gebet verbunden bin. Im Bewusstsein, dass ich ein schwacher Mensch bin und bleibe will ich mich Ihm trotzdem zur Verfügung stellen und Er soll mich mit Seinen Gaben erfüllen.

Was sind Seine Gaben?

Zunächst einmal kann jede natürliche Gabe in eine Gabe des Heiligen Geistes verwandelt werden, wenn man dem Herrn ergeben ist.

Es gibt aber auch die übernatürliche Gaben: Worte der Weisheit (Einsichten wahrnehmen), Worte der Erkenntnis (das ist jetzt dran), Gabe der Unterscheidung der Geister (das ist von Gott, das ist menschlich, das ist von einem anderen Geist der Gott widerspricht), Gabe des Glaubens (konkret), Gabe der Heilung (noch über dem Gebet), Gabe der Prophetie, der Zungenrede und deren Auslegung.

Bedingungen damit diese Gaben wirken können: Glauben, Gebet, Hingabe an Jesus und die Bereitschaft Sünden zu bekennen. Es gibt aber auch Hindernisse.

Pfr. Gustav Kraemer

Herunterladen als mp3-Datei

Nummer für Bestellungen im CD-Dienst: 101

Gehalten am 8.3.1995 bei einem Seminar in Amberg